Zug Zug Zug .....hallo, ich bin´s

Samstag, 1. Dezember 2012



An alle Leckermäulchen....

..... ich habe "Zahnfreundchen" getestet. Natürlich mit der Hilfe meines Mannes und einer ganz lieben Freundin. Aber erst mal möchte ich denjenigen, die "Zahnfreundchen" noch nicht kennen, etwas über diesen Shop erzählen.

Es ist Deutschlands erster Online-Shop, der sich ausschließlich auf zahnfreundliche Süßigkeiten spezialisiert hat. Ein großer Teil der Produkte wird extra für diesen Shop angefertigt. Dazu gehören z.B. alle Schokoladekreationen, die zum Teil in Handarbeit gefertigt werden und die man auch nur
bei www.zahnfreundchen.de kaufen kann.

Die Produkte sind alle mit einem -zahnfreundlichen- Zucker gesüßt, der sich palatinose nennt. Es sind keine Süßstoffe enthalten. Wer sich für dieses Palatinose interessiert kann unter www.palatinose.de alles Wissenswerte nachlesen.

Was ich auch noch sehr wichtig finde ist

                                           alle Schokoladen sind lactosefrei

Zuckeraustauschstoffe wie Xylit, Isomalt oder Maltit sind Zucker ähnliche Stoffe aus natürlichen Quellen wie Birkenrinde, Stärke oder aus der Zuckerrübe. Auch Süßstoffe wie Natreen, Aspartan oder Stevia werden nur vereinzelt als Ergänzung zugefügt.

Zu den von mir bestellten Produkten habe ich noch einige Probierpackungen dazu bekommen.


 
Dies sind die von mir bestellten Produkte
 
 
Diese leckeren Sachen bekam ich noch dazu :-)
 
Jetzt gehts looos......
 
Diese Lakritzpastillen, die so liebevoll verpackt sind,  sind leider nicht so mein Geschmack. Sie erinnern mich an eine nicht so sehr geliebte Tante, die auf Veilchenpastillen stand. Ich mochte beide nicht. Auch  einigen Kolleginnen schmeckten sie nicht so besonders. Bis auf einer. Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Und das ist auch gut so. 


Die Schokonüsse waren  seeeeehr gut . Wir waren alle drei der gleichen Meinung. Leider hatte  ich Pech und eine taube Nuss dabei. Kann ja mal vorkommen.
 Die Gummi-Früchtlinge haben mir persönlich echt gut geschmeckt. Der testfreudigen Freundin waren sie nicht süß genug und mein Mann hätte sie gern etwas fruchtiger. Es war noch nie einfach, es allen recht zu machen
Die Melönchen waren ebenfalls sehr gut und auch schön fruchtig. Mehr kann man dazu nicht sagen.
Tolles Lutschvergnügen. Auch der naschsüchtigen Freundin gefielen sie

Na die ist was für Mutters Tochter. Für Lakritzliebhaber ein  M U S S. Für mich bitte noch mehr
Lakritzstückchen ;-)). Die habe ich ganz allein getestet.
Schmeckt eigentlich wie ganz normale Schokolade. Mein Mann merkte gar keinen Unterschied
(ich allerdings auch nicht) und die hilfsbereite liebe Freundin fand sie besser. Meinte aber, es könne wohl daran liegen, dass man von der "Zahnfreundlichkeit" weiss.
Lakritzkaugummi: klebt nicht an Prothesen. Schmeckt super lecker, aber für mich könnte
der Lakritzgeschmack etwas länger anhalten ;-)
Die oder das Palatinose habe ich noch nicht probiert. Werde es in den nächten Tagen tun.
Wer Infos über das Ergebnis möchte, kann mich gern anschreiben.
 
Ja und jetzt zu diesen niedlichen kleinen Schachteln. Sie heissen Taschen Naschi und haben die Größe einer Streichholzschachtel .Sie sind mit je mit drei verschiedenen Bonbons gefüllt. Nettes
kleines Mitbringsel. Vor Allem, wenn man vielleicht noch ein kleines Scheinchen :-)) dazu steckt.
 
 
Fazit:
Wer gern etwas besonderes   u n d  gesundes verschenken, oder sich selbst gönnen will, ist hier genau richtig. Die von mir getesteten Produkte waren (bis auf die Lakritz-Kaubonbon) durchweg lecker. Ich möchte allerdings anmerken, dass die Preise auch entsprechend höher liegen, als normal. Dafür hat man aber eine Kleinigkeit die eben etwas ganz besonderes ist.
 
Dies war auch nur eine ganz kleine Auswahl. Schaut einfach mal in den Shop www.zahnfreundchen.de, es ist für jeden etwas dabei. Ich werde auf jeden Fall Kunde bleiben, schon wegen der SchoKRITZE und dem Lakritzkaugummi.
 
 
 
 
 



 

Kommentare:

  1. Ein schöner Bericht :-)!

    Wir haben ja schon kurz über den Shop erzählt, das eine oder andere Produkt dort würde mich auch interessieren.

    Aber wie gesagt.. es ist wie mit dem Alkoholfreien Bier, der Low-Fat Pizza und der Zuckerfreien Limo *G* ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Lob. Dann kann ich ja weiter machen, oder :-)

    AntwortenLöschen